Ausgebucht

Sind die Stunden vor dem WM-Finale für Euch auch immer unendlich lang? Oder freut Ihr Euch auf die WM, seid aber genervt, weil Euer Umfeld vor wichtigen Spielen regelmäßig durchdreht? Wir haben da was für Euch. Am Tag des WM-Finales laden wir Euch ein, auf der Sir Shackelton über den Ammersee zu segeln. Natürlich werden wir das Spiel im Anschluss gemeinsam in einer wunderschönen Location ansehen.

Wann? Sonntag, den 15. Juli um 11:45 Uhr

Treffpunkt? Dießen am Ammersee. Wir treffen uns an der Kapelle St. Alban direkt am See. Ca. 5 Gehminuten entfernt gibt es am Strandbad St. Alban (Seeweg-Süd) einen großzügigen, gut ausgeschilderten Parkplatz. Auch der Bahnhof St. Alban ist ums Eck. Dort hält die BRB – falls Ihr mit der Bahn anreisen wollt.

Programm: Um 12:00 Uhr geht es an Bord der Sir Shackleton – ein wunderschöner, traditioneller Zweimaster. Wenn sie nicht gerade am zauberhaften Ammersee liegt, ist die Sir Shackleton auf den Weltmeeren zuhause. Bis ca. 15:30 Uhr werden wir mit unserem Skipper Christian Seelos den Ammersee entdecken. Damit keine Seenot aufkommt, ist für kühle Drinks und leckeres Fingerfood gesorgt.

Nach 3,5 Stunden auf dem Wasser legen wir wieder in Dießen an und spazieren zum essen’s Art. Einem feinen Lokal, das für fangfrischen Fisch aus dem Ammersee bekannt ist. Wer es rustikaler mag, bekommt dort auch ein fantastisches Steak. Die Stunden bis zum Beginn der Übertragung des WM-Finales aus Moskau vertreiben wir uns mit Vining, Dining und anregenden Gesprächen. Plätze mit bester Sicht auf die Übertragung des WM-Finales sind bereits reserviert (essen’s Art, Mühlstraße 41, 86911 Dießen am Ammersee).

Wenn Ihr leicht seekrank werdet oder anderweitig verhindert seid, könnt Ihr natürlich auch erst nach dem Segeltörn zu uns stoßen. Nach dem WM-Sieg geht es im WFI-Auto-Corso zurück nach München. Träumen muss erlaubt sein!

Anmeldung: Ihr wollt dabei sein? Super! Damit wir mit Euch planen können, meldet Euch am besten gleich über unsere Webseite an. Denn: Auch wenn die Sir Shackleton 11,3 Meter lang und 3,5 Meter breit ist, können leider nur maximal 15 Teilnehmer an Bord. Die Anmeldung ist höchstens bis zum 10.06.2018 offen. Warum höchstens? Weil wie immer gilt: First Come, First Served.
Nach eurer Anmeldung erhaltet ihr per Mail von Antonia die Bankverbindung. Nach Überweisung der Teilnahmegebühr ist eure Anmeldung fix.

Kosten: 45 Euro pro Person für den Segeltörn inklusive der Getränke und Fingerfood an Bord.

Details

Beginn:
15. Juli 2018, 11:45 Uhr
Anmeldung bis:
10. Juni 2018
Teilnahmegebühr:
45,- EUR
Kategorie:
Regionalgruppentreffen
Veranstalter:
Alumniverein
Veranstaltungsort:
Ammersee (Dießen / St. Alban)