Die WFI liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir uns für einen hohen Standard der Lehre und gute Studienbedingungen ein. IN Kontakt e.V. fördert eine Vielzahl von Projekte, Initiativen und Veranstaltungen an der WFI, die es ohne uns nicht geben könnte. Wir sponsern wohlüberlegt und dort, wo wir für WFI und Studierende den höchsten Impact generieren.

Konkret unterstützen wir Forschung und Lehre u.a. durch die Finanzierung von Seminaren, Tagungen, Exkursionen, Unterrichtsmaterialien, Datenbanken, Zeitschriften oder Lizenzen. Damit bilden wir UnternehmerInnen und Führungskräfte von morgen noch besser aus.

Die genannten Beispiele sollen einen kleinen Einblick in die Arbeit des Vereins geben.
Wir freuen uns jederzeit über Deine Vorschläge und Anregungen und unterstützen sowohl finanziell als auch ideell gerne engagierte Studenten, wissenschaftliche Mitarbeiter und Professoren bei innovativen Projekten.


Welche Sponsoringausgaben hat IN Kontakt im letzten Kalenderjahr konkret getätigt?

Im Jahr 2019 waren die Sponsoringbeträge (gerundet, in €) wie folgt verteilt:

Verwendungszweck
Zeitgemäßes Medienangebot/Lehrmaterial
Finanzierung der Zeugnisverleihung
Finanzierung von Gastdozenten, Seminaren und Workshops
Förderung von Studentenorganisationen
Finanzierung von Forschungsdatenbanken
Sonstiges

Sponsoringbetrag in EUR
8.000.-
4.500.-
2.500.-

1.000.-
1.500.-
2.000.-

Zusätzlich unterstützte IN Kontakt die WFI Entrepreneurs, die Unternehmertum und Gründergeist an der Fakultät fördern.

Zum dritten Mal sponserte IN Kontakt in 2019 den mit €150 dotierten WFI Spirit Award, der im Rahmen des Winterballs und der Urkundenverleihung an gleich zwei WFI’ler vergeben wurde. Der WFI Spirit Award honoriert besonderes Engagement an der Fakultät und ist damit eine Wertschätzung außerordentlichen studentischen Einsatz, der aus unserer Sicht die WFI ganz besonders ausmacht.

Neben unseren Sponsoringaktivitäten an der WFI fließt ein Teil der Beiträge in die Verwaltung unseres Vereins. Während IN Kontakt von der ehrenamtlichen Arbeit vieler Vorstände und Beiräte profitiert, ist die Verwaltung eines derart großen Vereins ohne ein Minimum an operativer Geschäftsführerkapazität nicht mehr zu bewältigen. Ebenso ist unser Mitgliederportal ein wichtiger Kostenfaktor. Durch die rechtlichen Anforderungen an gemeinnützige Vereine ist unser Verwaltungsbudget auf maximal 50% der Beitragseinnahmen beschränkt.