Die ersten 100 Tage im Job – davon berichten WFI Alumni live und ungeschönt im Rahmen der IN Kontakt-Veranstaltung „100 Tage“. Alumni verschiedener Branchen kommen an den Campus, um persönliche Einblicke und Rat für den Jobeinstieg zu geben. Alle Studierende der WFI sind eingeladen, denn teilnehmen kann jede/r!

Warum 100 Tage?

Vorteile für Studierende
- Einblick in den Berufsalltag aus erster Hand
- Qualifizierten und ehrlichen Rat für die eigene Zukunft und den Jobeinstieg
- Wissen, das übers Studium hinausgeht
- Infos zu Berufsfeldern und Unternehmen
- Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern
- Ausbau des eigenen Netzwerks in entspannter Atmosphäre
- Neue Perspektiven und Impulse

Vorteile für Referenten/Alumni
- Weitergabe eigener Erfahrungen an die WFI-Familie
- Möglichkeit Dich für die Uni und aktuelle Studierende einzubringen
- Recruiting von Talenten für offene Stellen
- Ausbau des eigenen Netzwerks durch entspanntes Networking mit aktuellen WFI’lern und anderen Alumni
- Kontakt zur und Besuch der WFI
- Neue Perspektiven und Impulse

Jede/r aktuelle und ehemalige WFI’ler kann teilnehmen. Die genauen Modalitäten und alle FAQs findest Du auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

Allgemeine FAQs

Wie läuft 100 Tage genau ab?

Am Veranstaltungstag, üblicherweise einem Samstagvormittag bis -Nachmittag, schaffen wir gezielt einen sehr familiären und lockeren Rahmen. Dadurch bekommen Studierende die Möglichkeit, unseren Alumni Fragen zu stellen, die man einem Personaler vielleicht nicht unbedingt stellen würde.
Das Herz der Veranstaltung sind zwei „Peer Dialogs“. Hier kommen Studierende mit den Alumni ihrer präferierten Branche in Kleingruppen zusammen, um sich auszutauschen. Entsprechend können Studierende mindestens zwei Branchen intensiv beleuchten und es wird ein intensives Gespräch mit unseren Alumni ermöglicht.
Die Veranstaltung wird gerahmt durch Begrüßung, Vorstellung, Speed-Checking der Erwartung, Feedback und ein entspanntes Ausklingen und Networking. Im Anschluss findet üblicherweise die Jahreshauptversammlung von IN Kontakt und das Sommerfest der Orgas im Obstgarten statt. Alle sind herzlich eingeladen, dafür zu verweilen.
Die genaue Agenda und den Ablaufplan erhalten die TeilnehmerInnen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

Wann und wie oft findet 100 Tage statt?

IN Kontakt lädt einmal jährlich in der ersten Hälfte des Sommersemesters zu 100 Tage ein. Üblicherweise findet die Veranstaltung am selben Tag wie der Orga-Cup (das Sommerfest) statt, nämlich an einem Samstag im Mai von vormittags bis nachmittags.
Die Bewerbungsfrist ist üblicherweise etwa eine Woche davor und wird kurz nach Beginn des jeweiligen Sommersemesters kommuniziert. Zu diesem Zeitpunkt findest Du hier alle weiteren Infos.

Wo findet 100 Tage statt?

Bei gutem Wetter laden wir in den WFI Obstgarten ein; bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Räumen der WFI statt. Näheres erfahren TeilnehmerInnen kurz vor Veranstaltungsbeginn per Mail.

Für Studierende

Welche Vorteile hast Du als Studierende(r) und TeilnehmerIn?

Guter Rat ist teuer – und insbesondere für den Berufseinstieg ist der Rat erfahrener Alumni unbezahlbar. Bei 100 Tage nutzen wir unser WFI-Netzwerk, um Studierenden aus erster Hand zu einem ehrlichen und qualifizierten Einblick in den Job zu verhelfen.
Konkret heißt das für Studierende: 100 Tage ist Deine Möglichkeit, um in einer lockeren Atmosphäre Deiner Zukunft auf die Sprünge zu helfen. Denn Du erhältst gleichzeitig…
- Einblick in den Berufsalltag aus erster Hand
- Qualifizierten und ehrlichen Rat für die eigene Zukunft und den Jobeinstieg
- Wissen, das übers Studium hinausgeht
- Infos zu Berufsfeldern und Unternehmen
- Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern
- Ausbau des eigenen Netzwerks in entspannter Atmosphäre
- Neue Perspektiven und Impulse

Welche Alumni referieren?

Unsere WFI-Alumni sind in verschiedensten Branchen und Funktionen tätig. Diese Vielfalt bilden wir auch bei 100 Tage ab. Sie variiert mit jeder Veranstaltung, denn jedes Jahr haben wir neue Alumni, die von ihrem Jobeinstieg berichten.
Bei den letzten Veranstaltungen waren ReferentInnen aus Beratung, Medizintechnik, Chemie, Mobilität, Softwareentwicklung, Versicherung und Wissenschaft (Promotion) vertreten.
Die aktuelle Auswahl an Unternehmen und Branchen für die nächste Ausgabe von 100 Tage findest Du mit Beginn der Anmeldephase etwa Ende April/Anfang Mai an dieser Stelle.

Wie kann ich als Studierende/r teilnehmen?

Ganz einfach: Es ist keine Bewerbung nötig und teilnehmen kann jede(r)!
Melde Dich bis zum Anmeldeschluss per Mail an 100tage@inkontakt.de bei uns. Bitte gib dabei Dein Semester (BA/MA), Deinen Schwerpunkt und Deine drei Branchenfavoriten an. Die vertreten Branchen findest Du oben unter dem Punkt „Welche Alumni referieren?“.

Wir versuchen allen Wünschen bestmöglich nachzukommen und Dich entsprechend Deiner Prioritäten in Peer Groups mit den ReferentInnen Deiner Wunschbranche zuzuordnen.

Für Alumni

Welche Vorteile hast Du als Alumnus/a und ReferentIn?

Guter Rat ist teuer – das wissen auch die WFI-Studierenden. Durch Deine Teilnahme als ReferentIn bei 100 Tage, unterstützt Du die Fakultät und aktuelle WFI’ler durch Deine Erfahrung und Dein Engagement.
Deine Vorteile beinhalten…
- Weitergabe eigener Erfahrungen an die WFI-Familie
- Möglichkeit Dich für die Uni und aktuelle Studierende einzubringen
- Recruiting von Talenten für offene Stellen
- Ausbau des eigenen Netzwerks durch entspanntes Networking mit aktuellen WFI’lern und anderen Alumni
- Kontakt zur und Besuch der WFI
- Neue Perspektiven und Impulse.

Welcher Aufwand entsteht mir als Alumnus/a?

Den größten Aufwand stellt Deine Anreise nach Ingolstadt dar. Abgesehen davon bitten wir Dich nur, uns einen Steckbrief zu Dir, Deinem Hintergrund und Deinem aktuellen Job auszufüllen. Diesen werden wir in der Veranstaltung verwenden. Das Template erhältst Du rechtzeitig von uns.
Bei der Veranstaltung selbst bitten wir Dich dann in einer kurzen Vorstellungsrunde, ein paar Worte zu Dir zu sagen. Alles weitere wird sich aus den Gesprächen und den Fragen der Studierenden ergeben – keine Vorbereitung nötig, im Gegenteil: Ziel ist es, dass Du möglichst frei von der Leber weg und aus dem Nähkästchen von Deinem Jobeinstieg erzählst.

Was muss ich als Alumnus/a tun, um teilzunehmen?

Hast Du Lust, uns bei der nächsten Ausgabe von 100 Tage zu unterstützen, Deine Erfahrungen weiterzugeben und Kontakte zu aktuellen WFI’lern und anderen ReferentInnen zu knüpfen? Wir freuen uns über Deine Initiative und eine Mail an 100tage@inkontakt.de.

Hast du weitere Fragen, Ideen, Feedback oder Verbesserungsvorschläge? Nur her damit und per Mail an 100tage@inkontakt.de.