Seit dem Wintersemester 2017/2018 bietet die WFI ihren Bachelorstudierenden nun die Möglichkeit, sich im Bereich Wirtschaft und Psychologie zu spezialisieren. Im neuen Major werden theoretische und praxisbezogene Inhalte zur Frage vermittelt, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten.

Der Major Wirtschaft & Psychologie bereit Studierende darauf vor, Produkte, Organisationen oder unternehmerische Prozesse unter betriebswirtschaftlichen und psychologischen Gesichtspunkten gleichermaßen zu betrachten und zu gestalten. Der Schwerpunkt richtet sich nicht nur an Studierende, die ihre Zukunft in der Personalarbeit oder Mitarbeiterführung sehen, sondern auch an Studierende, die möglichst umfassend auf Querschnittsaufgaben in Wirtschaft und Beruf vorbereitet sein wollen, denn mit Hilfe des Majors sind Studierende in der Lage, die Gründe für menschliches Verhalten auf den Erfolg eines Unternehmens anwenden zu können.
Verantwortlich für die Koordination des Majors ist der Lehrstuhl für ABWL, Organisation und Personal. Mehr Informationen über den Major „Wirtschaft und Psychologie“ können Sie unter
Aufbau & Inhalt des Bachelorstudiengangs BWL.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag