Die Fakultät ist stolz verkünden zu können, dass mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) eine hochkarätige Partnerinstitution für die Ingolstädter Summer School „Firms in Society“ gewonnen werden konnte. Zukünftig wird der DAAD Studenten finanziell unterstützen, die durch besondere Leistungen hervorstechen. Die Stipendien umfassen Mobilitätshilfen, sowie ein Budget bis zu 500 Euro für den Aufenthalt in Ingolstadt. Die WFI Summer School darf sich demnach zu einer von nur vier Summer Schools zählen, die eine solche Unterstützung der DAAD erfahren.

Hier gibt es weitere Informationen und hier geht's zum Bewerbungsportal der WFI Summer School 2019.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag